Classic motorrad maler pintura por encargo
classic motorrad maler pintura por encargo

HYPERREALISMUS

MONOCHROMATISCH

DIE PERSON HINTER DEM MALERWERKZEUG

Die Arbeit von Raúl Contreras, in Schwarz und Weiß, überwältigt, mit einer ganz besonderen Kraft.Seine Zeitlosigkeit, Eleganz, sein Spiel zwischen Schlichtheit und Komplexität ... seine Fingerfertigkeit mit dem Kontrast zwischen Licht und Schatten, um eine parallele Realität zu schaffen, in der jedes Detail erkundet werden kann, ist das Ergebnis der perfekten Mischung aus Begabung und Leidenschaft.

Text Irene Mendoza / Bildern Raúl Contreras

motos clasicas

Er ist sich dessen nicht bewusst, aber Raúl Contreras gehört zu der ausgewählten Gruppe von Künstlern, die den Betrachter mit seinen Arbeiten in seine Welt eintauchen lassen können. Er ist ein Zauberer des Pinsels und der Schattierung, der die Details nachbildet und es genießt, mit Realismus so geschickt umzugehen, dass er Verwirrung stiftet. Ist es ein Bild oder eine Leinwand? Sein Hauptalliierte: Weiß auf Schwarz. Denn, wie er selbst sagt, "Schwarz-Weiß-Arbeit hat eine andere Ausdruckskraft; eine andere Ausdruckskraft, in die ich verliebt bin. Es verleiht der Vergangenheit Charme oder Geschmack, es ist eine viel poetischere Form der Darstellung der Realität "

Seine Malerfreunde bezeichnen Raúl Contreras´ Technik als "monochromatischen Hyperrealismus". Dies scheint mir eine sehr zutreffende Beschreibung. "Ich finde es toll, dass man in meinen Bildern die Atmosphäre der Werkstatten einatmen kann. Ich achte sehr auf die Texturen: man kann sehen und fühlen, dass es sich um Leder oder Lack Farbe handelt, man unterscheidet das Aluminium des Motors, auch die kabelwerden nicht versteckt... " Sicher ist, dass die Arbeitsweise von Raul beabsichtigt wirkt; Aber wie fast alles Gute im Leben waren es Zufall und Umstände, die ihn zu dieser Technik führten, die er jetzt beherrscht, indem er seine Öle, und das Terpentin gegen Wasserlacke eintauschte. Gesegnete Glückseligkeit.

classic motorrad maler
pintura por encargo
pinturas por encargo
motos antiguas
classic motorrad maler motos clásicas
motos antiguas pintura por encargo

"Classic Motorrad Maler: Maler, Motorradfahrer und Fotograf". Das schreibt kann man auf der Website von Raúl lesen, einem Spanier aus Granada, der seit fast 20 Jahren in Deutschland lebt). "Ich ausdrücken, wie Groucho Marx sagte: Frau, ich bin ein Mann mit vielen Fähigkeiten." Und nachdem ich ihn persönlich kennengelernt habe, muss ich sagen, dass es eine passende Aussage ist.

"Ich habe in Granada Fotografie studiert und hatte das Glück, mit Profis zusammenzuarbeiten, wie Maribel Fajardo, die nicht nur ein gutes Auge hat, sondern mir auch die Leidenschaft und die Liebe zum Handwerk beibrachte. Ich bin von der alten Schule der Schwarzweiß-Fotografie, ich verbrachte viele Stunden in der Dunkelkammer, wo ich die Fotos mit einem Pinsel nachbesserte, um sie perfekt aussehen zu lassen. Keine Staub- oder Fusselreste ... Ich habe einen Pinsel mit 5 Nullen verwendet! "

Es ist offensichtlich, dass der Einfluss der Fotografie in seiner Arbeit sehr präsent ist: „ Ich verbinde drei Dingen, in dem ich tue: meine Liebe zum Motorrad, die Realität des Fotos und das monochromatische Schwarzweiß."

Aber so war es nicht immer.

Neben der Fotografie studierte er Biologie, Tiermedizin, absolvierte nach seinem Kunststudium das Referendariat als kunstlehrer, eröffnete eine eigene Motorradwerkstatt, eine Erfahrung, wobei viel gelernt habe. In Deutschland erlangte er Stabilität in einer festen Austeller, erlebte jedoch eine schwierige Zeit, als er aufgrund verschiedener Umstände mehrere geliebte Personen verlor und beschloss, dass es an der Zeit sei, alles aufzugeben und das zu tun, was er vorher nie gewagt hatte, aber in Realität immer hatte tun wollen.

"Man muss lernen, auf das Leben zu hören. Oft treffen wir erzurugene Entscheidungen, ohne wir selbst zu sein, aber das Leben bringt uns immer dahin, wo es will ".

Image
Image Image
classic motorrad maler
pintura por encargo motos clásicas
pintura por encargo motos clásicas
motos antiguas

Er ist immer noch derselbe, obwohl er, früher das Leben lebte, dass sie ihn leben ließen, und jetzt heute kämpft er um das Leben, das er wirklich leben will. . "Ich habe alles aufgegeben, ich habe angefangen jeden Tag zu malen, jedes Mal wenn ich frei hatte, und zum Glück bin ich sehr glücklich darüber das zu leben, was früher nur ein Traum oder eine Illusion war." Ein Traum, seit er ein Kind war, und sein Großvater ihn an die Hand nahm, um die Werkstätten seiner Handwerker aus Granada zu besuchen: Aquarellmaler, Maler, Goldschmiede, Bildhauer, Kunsthandwerker der Tarecea ...

In den Bildern von Raúl Contreras spiegeln sich seine Entschlossenheit und sein Engagement, seine Geduld und Sorgfalt wider. Vor allem aber spiegelt sich sein eigenes Wesen wider. Die Liebe, die sie ausdrucken. Die Leidenschaft, mit der er arbeitet. Wie stolz wäre sein Großvater jetzt, seine Arbeit zu sehen. Er, der ihm immer sagte. "Raúl, wenn du etwas tust, mach es richtig, denn sonst ist es besser,wenn du es nicht tust".

Er erkennt, dass seine größte Inspiration für ihn seine beiden Töchter sind, und obwohl er ein Kämpfer ist, ist er auch ein großer Träumer. Obwohl er sich wie ein Kind über seine BMW R80GS aus dem Jahr von '91 freut, würde er, wenn es seine Zeit erlaubt, gerne eine SANGLAS 400 T nehmen und mit ihr ohne Eile von Spanien nach Deutschland fahren. Vielleicht eines Tages, warum nicht? "Alle Männer, die Großes geleistet haben, waren großartige Träumer", sagte Swett Marden.

classic motorrad maler